Patientenverfügung in Kurzform

  • Aktive Sterbehilfe ist in Deutschland verboten.
  • Durch eine Patientenverfügung können Sie sich gegen die Apparatemedizin entscheiden, so dass die lebensverlängernden Maßnahmen unterbleiben.
  • Die Errichtung einer Patientenverfügung ist privatschriftlich oder notariell möglich. Ich empfehle Ihnen eine notarielle Urkunde. Der Notar stellt die Identität und Geschäftsfähigkeit fest, klärt umfassend auf und belehrt über Tragweite und Risiken. Die notarielle Patientenverfügung ist individuell zugeschnitten, vollständig sowie unangreifbar. Sie hat eine hohe Beweiskraft.